Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Mehr Sozialpsychologie

Auf der Spur des Verhaltens

Die Sozialpsychologie steckt voll mit spannenden Geschichten über das Wie und Warum im Leben des Menschen. Sie erklärt anschaulich, wie es dazu kommen kann, dass wir uns mal rational und mal irrational verhalten. Es geht darum, wie wir beeinflusst werden und selbst beeinflussen.

Dieses Modul baut auf dem Grundmodul auf und geht sehr weit darüber hinaus. Nach Abschluss dieses Seminares werden Sie über ein sehr breites und wissenschaftlich fundamentiertes Wissen über sich und andere Menschen verfügen, sowie vieles besser erklären und vorhersagen können. Durch die Inhalte ist das Seminar für alle interessant, die mehr verstehen wollen. Ganz besonders geeignet ist es für diejenigen, die privat oder beruflich häufig mit komplexen Entscheidungsprozessen konfrontiert sind. Kurz: Sie werden erfolgreicher und deutlich entspannter durchs Leben gehen.

Inhalte (stark verkürzte Darstellung):

Einführung in die Sozialpsychologie
Die prägende Wirkung der Situation und der sozialen Interpretation
Selbstwertgefühl und soziale Kognition
Sozialpsychologie in den Kulturen
Im Autopiloten: Denken ohne Mühe
Kontrollierte soziale Kognition: Aufwändiges Denken
Gibt es einen freien Willen?
Soziale Wahrnehmung: Wie wir andere verstehen und verstanden werden
Kausale Attribution: Die Frage nach dem "Warum" beantworten
Selbstkontrolle: Die steuernde Funktion des "Selbst"
Einstellung und Einstellungsänderung
Förderung wünschenswerter Verhaltensweisen mithilfe von sozialem Einfluss
Gruppenprozesse und Gruppenentscheidungen
Zwischenmenschliche Anziehung
Prosoziales Verhalten und Aggression
uvm...

Voraussetzung: keine besonderen (Grundmodul Psychologie ist sehr empfehlenswert!)
Material: wird gestellt
Abschluss: Teilnahmezertifikat

Dauer: 3 Tage á 7 Stunden
Kosten: 2.400,00 EUR pro Teilnehmer
Teilnehmer: Min. 5, max. 20. Größere oder kleinere Gruppen auf Anfrage.

Zurück